Anjanita

Flamenco

Schlagwort

Triana

Der Faro von Triana im Rhythmus der Soleá

Nach fast 100 Jahren erhält der berühmte „Faro de Triana“ auf der Brücke nach Triana sein ursprüngliches Erscheinungsbild als Dampfschiffs-Bahnhof zurück. Im Zuge der Sanierung erhielt er auch gleich noch einen neuen historischen Namen, der an den einstigen Strand Sevillas… Weiterlesen →

Jesús Castilla singt im kleinsten Theater der Welt

Gestern konnte man den Sänger Jesús Castilla aus San Fernando, begleitet von Ismael Heredia, im „kleinsten Theater der Welt“, im Theater Casala, hören. Das Theater befindet sich im bekannten Markt von Triana (Sevilla) und das Konzert fand im Rahmen der… Weiterlesen →

Der inoffizielle Flamenco-Tag: 3. September 2016

Flamenco-Fans, die das Glück haben gerade in Andalusien zu sein, müssen sich kommenden Samstag wohl mindestens 6-teilen, denn es wimmelt an diesem Tag nur so an Veranstaltungen: In Sevilla ist noch einmal Rosalía mit Alfredo Lagos zu sehen, in Lebrija… Weiterlesen →

Flamenco-Rechnungen

In Triana entdeckt man viele Dinge, die mit Flamenco zu tun haben. Im berühmten Markt des Viertels wird sogar in einer Tapas-Bar die Rechnung „muy flamenco“ serviert.

Konzert am Plaza del Altozano

Auch heute fand im Rahmen der Velá de Santa Ana, am berühmten Plaza del Altozano in Triana, ein Flamenco-Abend statt. Zu sehen waren die Tänzerinnen María del Mar Berlanga und Noelia „La Negri“.

Velá de Santa Ana in Triana

Im Rahmen der alljährlich stattfindenden Velá im Sevilla-Stadtteil Triana wurde gestern ein Flamenco-Festival im geschichtsträchtigen Hotel Triana abgehalten. Den Auftakt bei Tageslicht machte Jesús Méndez. Daraufhin folgte  ein Auftritt von Antonio Reyes und anschließend einer von La Macanita. Bei Peles… Weiterlesen →

© 2017 Anjanita

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑