Anjanita

Schlagwort

Bruno Chmel

anjanita y Bruno Chmel im Bartlhaus

Am 8. Dezember veranstaltet das Bartlhaus im Rahmen der KulturPunschSchmiede einen Weihnachtsmarkt auf dem auch anjanita y Bruno Chmel zu hören sind, nachdem die Perchten die bösen Geister vertrieben haben… Programm: 14.00 Uhr Beginn 15.00 Uhr Musikalische Weihnacht mit ZITHERKLANG… Weiterlesen →

anjanita y Bruno Chmel bei der 18. Aschacher Wirtshausroas

In Aschach gibt’s wieda a WIRTSHAUSROAS, für d’Künstler sans drei, für de Gäst netta oas. [In Aschach gibt es wieder eine Wirtshausreise, für die Künstler sind es drei, für die Gäste nur eine.]   Wias wisst’s roasn d’Künstler vo oan… Weiterlesen →

Anda N° 139: Tiriti Traun Traun Traun. anjanita, Bruno Chmel und Martín

In der aktuellen Ausgabe der Flamencozeitschrift ¡anda! gibt es einen wunderbaren Artikel mit dem treffenden Titel „Festival.Flamenco.Kultur.Park.Traun: Tiriti Traun, Traun, Traun…“ von Sarah Estermann, die die spannende Flamenco Festival Woche in Traun und Linz (AT) noch einmal Revue passieren lässt…. Weiterlesen →

anjanita, Bruno Chmel und Martín im Divino

Am 13.Juni stellte anjanita neben Silvia Lapeña Cruz im Rahmen des 1. oberösterreichischen Flamencofestivals (kuratiert von Susanne Zellinger) ihr Buch El papel del flamenco en la obra de García Lorca vor und untermalte den Abend musikalisch mit Unterstützung der Gitarristen… Weiterlesen →

© 2018 Anjanita | Impressum

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑